Aktionen und Ideen für die kitafreie Zeit zu Hause

Auch das Team der Marienstraße lässt in diesen Wochen die Köpfe rauchen, um immer wieder neue Aktionen für die Kinder und Eltern zu Hause zu entwickeln. Zum einen wird so während der langen Schließzeit der Kontakt aufrecht erhalten, zum anderen sollen die Eltern dabei unterstützt werden, den Alltag auch ohne Kita abwechslungsreich für die Kinder zu gestalten.

Ob Ideen für kleinkindgerechten Sport, Malvorlagen oder Bastelvorschläge – es ist bestimmt für jedes Kind etwas dabei. Eine Rallye, die am Zwergenstüble Marienstraße startet, lädt zum Draußensein und Entdecken ein. Wie auch an anderen Standorten des Zwergenstüble, schmückt die Einrichtung in der Marienstraße ein großes Regenbogen-Plakat mit der Botschaft „Wir vermissen euch“ und die Kinder können vor der Einrichtung eine bunte Steinschlange legen, wann immer sie bei einem Spaziergang an ihrem Stüble vorbeikommen.

Die entsprechenden Informationen, Ideen und Impulse erhalten die Eltern regelmäßig per E-Mail.

Zurück