Corona-Epidemie

Nachdem unsere Zwergenstüble wegen der Corona-Epidemie bis nach den Osterferien geschlossen wurden, wird das Zwergenstüble Freiberg e.V. vorläufig im April keine Gebühren für die Betreuung im Zwergenstüble Freiberg abbuchen.

Genau wie die Stadt Freiberg warten wir ab, bis es eine Empfehlung der Kommunalen Spitzenverbände zum Umgang mit den Gebühren gibt.

Die Gebühren für warmes Mittagessen und das Verpflegungsgeld werden wir, sollten ab 20.04.2020  unsere Zwergenstüble wieder öffnen dürfen, im April nicht mehr berechnen. Laut Vertrag mit unserem Essenslieferanten für das warme Mittagessen hätte die komplette KW 12 (16.-20 03.) noch bezahlt werden müssen. Aus Solidarität den Eltern gegenüber verzichtet die Schwabenstuben Freiberg auf diese Beträge. Ich möchte mich bei Herrn Neuberth, Inhaber der Schwabenstuben Freiberg, herzlich für diese Geste bedanken.

Ich wünsche Ihren Familien viel Gesundheit kommen Sie gut durch diese Zeit.

Herzliche Grüße
Silke Goedeckemeyer
1.Vorsitzende
Zwergenstüble Freiberg e.V.

Zurück