Das Frühlingserwachen geht weiter…

Der Frühling hat bei uns Einzug gehalten: Mit unserem Lied „Wenn die Frühlingssonne lacht…“ und den dazugehörigen Bildkarten holten wir die verschiedenen Tiere aus dem Winterschlaf.

Wir haben viel über Blumen und Bäume gesprochen und woran man gerade erkennen kann, dass der Frühling kommt. Mit unserem Fingerspiel vom Knöspchen haben wir bunte Blumen wachsen lassen – zuerst mit unseren Fingern und dann mit bunten Chiffontüchern. Gemeinsam haben wir Kresse in selbst bemalten Bechern gesät und bestaunen nun jeden Tag, wie die grünen Blättchen sprießen. Regelmäßig sind wir mit unserem Zwergen-Ferrari auf Frühlingsfahrt entlang des Gründelbachs – jedes Mal entdecken wir neue Blüten und Blätter!

Wir genießen es sehr, dass wir den Frühling gemeinsam in unserem Stüble erleben können und hoffen, dass diese Zeit voll toller Erlebnisse, Angebote und Entdeckungen noch lange anhält.

Zurück