Der Herbst zieht ein

Bei uns in der Marienstraße hat der Herbst Einzug gehalten. Im ganzen Haus wimmelt es von bunten Blättern, Drachen, Pilzen und Igeln. Wenn morgens dann noch eine Kerze im Flur und in den Zimmern leuchtet, ist es richtig gemütlich. Wir singen Lieder vom Herbst, vom Apfelbaum und vom „Stachelkind“, der Kastanie. Die von den Kindern mitgebrachten Naturmaterialien werden erkundet; wir backen Apfelkuchen und kochen Kürbissuppe. Auch die ersten Laternen und Lichtergläser werden bereits gestaltet.

Zurück