Ein Regenbogen gegen das Coronavirus

Auch das Zwergenstüble Murmel engagiert sich mit der Aktion „Ein Regenbogen gegen das Coronavirus“. Nicht nur tausende Menschen zu Hause, sondern auch die pädagogischen Fachkräfte in der Notfallbetreuung zeigen Farbe in diesen Zeiten. Unser Regenbogen ist ein Zeichen der Hoffnung! Er soll allen Spaziergängern, Kita-Eltern und -Kindern Freude bereiten und unsere Nachricht überbringen. Bei einem Spaziergang kann man unsere Botschaft am Bauzaun (Gartenseite) finden.

Ebenfalls starten wir eine kleine Aktion am Eingangsbereich. Wir haben eine Spielanleitung an alle Eltern gesendet und eine Instruktion am Eingangsbereich der Murmel hinterlassen. Wir möchten eine bunte und kreative „Steinstraße“ kreieren, um so die Verbundenheit beizubehalten, die in der Krise nicht verloren gehen darf.

Alle sind herzlich eingeladen mitzumachen! Wir freuen uns auf viele bunte Steine!

Zurück