"Freiberger Charity Glühweinfescht`le - Vote and grill"

Liebe Eltern und Freunde unseres Zwergenstübles,

vielleicht haben Sie Lust diese Veranstaltung, und somit unsere Zwergenstüble, mit einem Besuch zu unterstützen.

Am Sonntag, 18.12.2016 ( 4. Advent ) findet das diesjährige „Freiberger Charity Glühweinfescht´le – Vote and grill“ im Freiberger Blumenweg zugunsten des „Zwergenstüble Freiberg“ von 16 bis 19 Uhr statt.

Wie in jedem Jahr gibt es kostenlosen Glühwein, Kinderpunsch sowie Rote Würste vom Grill. Der Nikolaus hat auch in diesem Jahr zugesagt und wird die Kids beglücken und in Staunen versetzen – die Gees-Musiker aus Nellmersbach im Tal werden wieder für Stimmung sorgen. In der Tombola gibt es dieses Jahr ein Black-Berry und 2 Smartphones als Hauptpreise zu gewinnen! Vanessa Müller und Sarah Tietz werden wieder im Gitarren-Duo weihnachtliche Lieder erklingen lassen ! Da kommt finale Weihnachtsstimmung auf ! Evtl. wird uns in diesem Jahr ein sehr bekannter Künstler aus dem Landkreis besuchen, der letztes Jahr leider aus gesundheitlichen Gründen verhindert war - lassen wir uns überraschen ! Alles für einen guten Zweck. Der Nikolaus wird uns ebenfalls besuchen und einstudierte Lieder und Gedichte einzusammeln- die Popcorn-Maschine ist angefragt. Fleissige und proaktive DHBW-Studenten werden auch in diesem Jahr als Helfer agieren - vielen Dank vorab hierfür !

Auftritte der Jugendfeuerwehr, ein Speed-Dribbling für alle Freiberger Fußball-Kicker wird an im Slalom-Parcour ermittelt- wer wird Freibergs schnellster Dribbling-König ? , Live-Musik sind geplant. Lassen Sie sich überraschen! Für weitere Anregungen ist Andreas Tietz immer offen. Auch in diesem Jahr steht wieder der gute Zweck und einen gemütlicher gemeinsamer Jahresausklang im Fokus.

Da das Ganze auch in irgendeiner Form finanziert werden muss, steht eine Spendenkasse- auch gerne im Vorfeld der Veranstaltung- gerne bereit. Spenden und Sachpreise als Unterstützung für die Tombola werden gerne entgegen genommen. Auch der Glühwein oder die Roten Würste und Brötchen suchen auch in diesem Jahr noch einen Sponsor. Eine Unterstützung wäre durch Freiberger Firmen und auch die Besucher des Glühweinfescht’les wäre eine feine Sache.

Zurück