Gebührenerhöhung zum 01.09.2016

Wir müssen Sie darüber informieren, dass wir zum 01.09.2016 unsere Betreuungsgebühren erhöhen werden.

Der größere Teil unserer Betriebskosten wird durch die Zuschüsse der Stadt Freiberg gedeckt. Etwa 15% davon übernehmen Sie durch die Betreuungsgebühren.

In den vergangenen drei Jahren sind unsere Betreuungsgebühren analog zu den Kindergartenbeiträgen der Stadt Freiberg konstant geblieben. Unsere Betriebskosten sind jedoch laufend angestiegen.

Den größten Posten hierbei nehmen die Personalkosten ein. Diese sind in den vergangenen Jahren - und insbesondere im Jahr 2016 - deutlich gestiegen. Wie Sie der Presse entnehmen konnten, haben die pädagogischen Fachkräfte in Deutschland sich für eine Aufwertung ihrer Arbeit und eine fairere Bezahlung eingesetzt. Da wir uns an den TVÖD anlehnen, haben auch wir unsere Gehälter angepasst und erhöht.

Aus diesem Grund sehen wir uns gezwungen die Betreuungsgebühren zum 01.09.2016 um 9% und zum 01.09.2017 um weitere 9% anzuheben. Die neuen Gebühren können Sie auf unserer Homepage sehen.

Trotz dieser Erhöhung bleiben unsere Betreuungsgebühren im Vergleich mit den Nachbargemeinden niedrig. Auf die hohe Qualität unserer Arbeit können Sie sich weiterhin verlassen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Zurück