Im Zwergenstüble Riedstraße ist einiges los

Ausgestattet mit Bauhelmen und Schutzwesten reparieren wir Dinge, sägen Styropor ab, bohren Löcher oder hämmern Nägel ein. Das macht Spaß!
Unsere Anerkennungspraktikantin Julia führt ein tolles Tierprojekt mit uns durch. Gemeinsam haben wir Tiere aus Salzteig gebacken, Tiergeräusche zugeordnet, ein neues Fingerspiel gelernt  und vieles mehr. Bald geht es sogar auf den Bauernhof!
Hohen Besuch hatten wir auch von der Bartagame Charlie. Das war ganz schön spannend und Charlie war total lieb und hat sich von jedem Kind streicheln lassen – fühlte sich das rau an!
Ansonsten beschäftigen uns zurzeit viele Eingewöhnungen, denn das Zwergenstüble Riedstraße bekommt neue Kinder.

Zurück