Laterne, Laterne…

Am 12. November fand im Zwergenstüble Flattichstraße das jährliche Lichterfest statt. Wir trafen uns im Garten der Einrichtung und starteten nach der Begrüßung mit einer kleinen Geschichte zum Thema Sankt Martin. Anschließend bekam jedes Kind eine Martinsgans. Diese hatten wir im Voraus gemeinsam mit den Kindern gebacken und wollten ihnen so auch den Wert des Teilens näherbringen. Dann hieß es „Lichter an“ und unser kleiner Laternenlauf ging los. Während des Umzuges haben wir verschiedene Laternenlieder gesungen. Wieder am Zwergenstüble angekommen, versammelten wir uns bei unserem kleinen Buffet und wärmten uns mit Punsch auf. Dabei konnten wir uns unterhalten und die mitgebrachten Leckereien genießen.

Es war ein sehr schönes Lichterfest!

Zurück