Lichterfest

Am 18.11. trudelten mit Einbruch der Dunkelheit viele schöne Laternen in den Garten der Flattichstraße ein. Und mit ihnen zahlreiche Kinder mit ihren Eltern und Geschwistern. Das konnte nur eins bedeuten: Lichterfest!

Zu Beginn wurde ein kleines Schattentheater über Sankt Martin aufgeführt, bevor wir uns gemeinsam auf den Weg machten. Wir liefen eine kleine Runde um das Zwergenstüble herum und sangen dabei die bekannten Lieder. Unsere Laternen leuchteten hell und wir freuten uns sehr darüber.

Wieder im Zwergenstüble angekommen, wartete ein leckeres Buffet auf uns und es gab warmen Punsch zum Aufwärmen. Zum Abschied sangen wir nochmals gemeinsam ein Laternenlied.

Vielen Dank an die Eltern für das leckere Buffet und diesen schönen Abend!

Zurück