Neuer Krippenwagen für das Zwergenstüble Murmel

Das Zwergenstüble Murmel freut sich seit Kurzem über einen neuen motorbetriebenen Krippenwagen. Dieser sieht nicht nur toll aus (wie eine Feuerwehr!), sondern erleichtert vor allem das Vorhaben der Erzieherinnen, mit den Kindern regelmäßig Exkursionen in und um Freiberg zu unternehmen. Denn gemeinsam mit allen Kindern zu Fuß unterwegs zu sein ist natürlich eine Herausforderung; viele Krippenkinder können noch nicht laufen. Dabei sind Spaziergänge wichtig. Sie erweitern den Aktionsradius eines Kleinkindes. Sechs kleine Passagiere haben nun Platz in dem neuen Gefährt. Ein Kinderwagen dieser Größe wäre ohne Motor auf Freibergs steilen Wegen kaum zu schieben und zu bremsen.

Die Kinder lieben ihren neuen Wagen und waren damit bereits in den Feldern unterwegs und zum Einkaufen beim Hofladen. Dies war natürlich erst der Anfang, denn zu jeder Jahreszeit gibt’s draußen eine Menge zu entdecken. Ein großes Dankeschön geht an die kieferorthopädische Fachpraxis Dr. Gut aus Freiberg, die diese Neuanschaffung finanziell unterstützt hat!

Zurück