Sommerfest

Am 1.Juli fand auf dem Gelände er katholischen Kirche
und des Zwergenstübles Marienstraße ein Sommerfest des
Zwergenstübles aus Anlass des 10-jährigen Jubiläums statt. Über
einhundert Kinder waren mit ihren Eltern und Familien zu einem großen
Event gekommen, um gemeinsam zu feiern. In einer kurzen Begrüßung
wies der Verein darauf hin, dass vor genau 10 Jahren in den Räumen
des ehemaligen katholischen Kindergartens die Kleinkindbetreuung
durch den neu gegründeten Verein begonnen hatte. Zwischenzeitlich
werden in vier verschiedenen Einrichtungen 128 Kinder von mehr als 40
Erzieherinnen und Helfer betreut. Höhepunkt der Eröffnung des Festes
war der gemeinsame Luftballonstart mit Luftballonen in der grünen
Vereinsfarbe mit dem Aufdruck des Vereinslogos.
Für die Kinder war eine Spielstraße aufgebaut worden und so konnten
sie nach Herzenslust angeln, Bobbycar fahren, Schatzsuche im
Sandkasten betreiben oder mit Wasser und Farben spielen. Eine
Luftballonkünstlerin präsentierte den Kindern prachtvolle Figuren und die
Schminkecke war ständig gut besucht. Besonders für die Kinder aus den
anderen Einrichtungen hatte es der neue Außenbereich angetan. Der
Hühnerausguck, die Matschecke, die Rutsch und die Nestschaukel
waren stets belegt.
Für die Zwergenstüble-Kinder und ihre Familien war das Fest eine
gelungene Veranstaltung, die Kinder aus den jeweils anderen
Einrichtungen kennenzulernen und sich auszutauschen.

Zurück