Wieder ankommen im Zwergenstüble…

Nach den Ferien sind wir im Zwergenstüble Marienstraße gut ins neue Jahr gestartet. Gleich am ersten Tag begannen viele Kinder ganz eifrig, neue Fensterdeko zu basteln. Mit einem Schwamm als Schneeflocke und weißer Fingerfarbe stempelten wir Schneeflocken auf Tonkarton. Diese hängen nun an den Fenstern und verschönern uns das Warten auf echten Schnee…

Auch Tiere spielen gerade eine große Rolle. Sehr beliebt sind im Morgenkreis das Lied vom Krokodil am Nil oder das Fingerspiel von den Affen auf dem Baum. Manchmal spielen wir auch Häschen in der Grube.

Im Freispiel kommen unsere Holzelefanten zum Einsatz. Zum Beispiel fragen wir uns, wie die lange Nase des Elefanten eigentlich heißt und was er mit ihr so alles anstellt. Lustig, dass er mit dem Rüssel sogar Wasser spritzen kann.

Wir freuen uns auf ein spannendes neues Jahr im Zwergenstüble!

Zurück