Wir stellen Vogelfutterknödel her

Aus unserem Elfenfenster beobachteten wir schon seit einigen Tage die Vögel. Im Winter ist die Futtersuche für viele Tiere sehr schwer. Daher wollten wir den Vögeln mit ein paar Leckerbissen eine kleine Freude bereiten.

Wir vermischten verschiedenste Körner, Nüsse und Haferflocken mit Fett. Gemeinsam füllten wir die Masse in kleine Förmchen. Dann musste es ein paar Stunden trocknen, bevor wir es aus den Förmchen lösen konnten. Nun kam noch eine Schnur zum Aufhängen dran und fertig waren die Vogelfutterknödel. Jedes Kind durfte einen mit nach Hause nehmen und dort aufhängen. So konnten die Kinder auch zu Hause die Vögel beobachten. Über die restlichen Futterknödel freuten sich die Vögel im Garten des Zwergenstübles und wir konnten sie weiter gemeinsam beobachten.

Zurück